Cvent | QuickMobile & CrowdCompass Partner für Deutschland, Österreich und Schweiz

Mehr als je zuvor sind Menschen weltweit über den anhaltenden Zerfall unserer Umwelt in Aufruhr.
Als Individuen und damit Teil von diesem Planeten, ist jeder einzelne von uns mit dafür verantwortlich, auf diese Bedenken zu reagieren. In der Eventbranche gibt es keinen besseren Weg damit anzufangen als mit mobilen Event-Apps.

Mobile Event-Apps ermöglichen es nicht nur, die Nutzung von Papier zu eliminieren und damit Unmengen an Druckkosten einzusparen, sondern tragen auch zu einer nachhaltigeren Umwelt auf vielen weiteren Wegen bei – vor, während und nach Ihrem Event.

 

Vor dem Event

In dieser Zeit sollten Sie vor allem darüber nachdenken, wie Sie Ihr Event auf eine nachhaltige Art und Weise vermarkten und Ihre Teilnehmer dazu bewegen können, ein umweltfreundlicheres Verhalten an den Tag zu legen. Fragen Sie sich zu Beginn, wie Ihre mobile Event-App Ihnen als Instrument dabei dienen kann, diese Eventaktivitäten umweltfreundlicher auszuführen.

PREDIGEN
SIE GRÜN

Die richtige Kommunikation ist der Schlüssel zur Motivation Ihrer Zielgruppe, ebenso nachhaltig zu denken und zu handeln, wie Sie es tun. Lassen Sie sie wissen, was Ihre Maßnahmen zur Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit sind. Dadurch ermöglichen Sie es, dass Ihre Events von einer anderen Perspektive heraus betrachten werden, was wiederrum ein umweltfreundlicheres Verhalten der Teilnehmer ankurbeln wird. Denken Sie dabei insbesondere an:

  • Diejenigen Maßnahmen, die Sie unternehmen sollten, um umweltfreundlicher zu erscheinen und kommunizieren Sie dies an Ihre Zielgruppe weiter (wählen Sie z.B. einen Veranstaltungsort und ein Event-Set-Up aus, welche Nachhaltigkeit fördern)
  • Nachhaltigere Marketing-Strategien, indem Sie Inhalte, Werbung usw. über „nachhaltige Kanäle“ wie Ihre Event-App verbreiten (Registrierungs- Website, Social Media etc.)
  • Wen Sie als Sponsor wählen, da dies einen großen Einfluss darauf haben kann, dass Sie als nachhaltig angesehen werden. Denken Sie daher schon im Vorfeld über die richtigen
    Partner nach und bewerben Sie diese ordentlich über Ihre mobile Event-App.

VERSPRÜHEN
SIE GRÜNE
LAUNE

Klären Sie Ihre Teilnehmer mit Hilfe Ihrer mobilen Event-App darüber auf, wie Sie zu einer sauberen Umwelt beitragen können. Lassen Sie Ihre Zielgruppe wissen:

  • Wo Recycling-Stationen zu finden sind, was mit zum Event gebracht werden soll (wie wäre es mit wiederverwertbaren Kaffeebechern oder auch einfach nur, dass Notizblöcke zu Hause gelassen werden sollen) oder erklären Sie, wie man den Veranstaltungsort auf nachhaltigeren Weg erreicht.
  • Wie viele Bäume gerettet werden können oder was die CO2 Bilanz wäre, wenn bestimmte Aktivitäten ausgeführt würden. Benutzen Sie Statistiken – oder gestalten Sie es noch spannender mit der Gamification-Funktion.
  • Welche Themen Ihre Sessions abdecken. Ermöglichen Sie den Zugang zu zusätzlichen Informationen. Im Übrigen, warum Sessions nicht mit umweltfreundlichen Aspekten verbinden? Nachhaltigkeit kann auf jedes beliebige Thema angewendet werden, an das Sie denken können.

 

Während dem Event

BELEBEN SIE
IHR EVENT

Wer sagt Nachhaltigkeit würde keinen Spaß machen? Mobile Event-Apps können einzigartige Eventerlebnisse für Teilnehmer schaen. Mit Gamification können Sie:

  • Ihre Teilnehmer über die mobile Event-App auf einfachstem Wege engagieren, während Sie dabei noch Materialkosten sparen (denken Sie dabei an den Abfall, den Sie produzieren und an die Energie, die Sie nutzen würden, wenn Sie Gaming- Stationen bei Ihren Events aufstellen würden).
  • Inhalte automatisch mit generieren, welche sie wiederrum für die Vermarktung Ihrer zukünftigen Events nutzen können – ohne dabei ein einziges Blatt Papier zu verschwenden.
  • Den Spaß mit einem übergeordneten Zweck verbinden: Definieren Sie als Prämie für Ihre Spiele die Spende an eine vorher ausgewählte Organisation, welche Ihre Teilnehmer durch die Erfüllung von vorbestimmten Aufgaben erreichen können, die wiederrum mit dem Nachhaltigkeits-Aspekt verbunden werden können.

DRUCK-PROBLEME
WAREN GESTERN

Vorbei sind die Zeiten, in denen Broschüren und Flyer für Veranstaltungen aufwendig gedruckt wurden – sparen Sie Druckkosten, indem Sie Ihre mobile Event- App als Hub für die Verbreitung Ihrer Inhalte nutzen. Mit der App können Sie:

  • Jegliche Art von Inhalten verbreiten, wie etwa Präsentationen, Broschüren, Karten, Zeitpläne – und das ganz ohne ein einziges Blatt Papier zu verschwenden. Ihre Teilnehmer werden alles an nur einem Ort gespeichert vorfinden. Aus ist es also mit den schweren Taschen voller Event-Broschüren und mit vollgestopften Händen.
  • Änderungen in nur Sekunden durchführen, selbst noch am Tag Ihrer Veranstaltung. Bleiben Sie also flexible und fügen Sie Inhalte hinzu, wann immer es Ihnen beliebt.

SOCIAL IST DAS
NEUE NORMAL

Ermöglichen Sie Ihren Teilnehmern, ihre Social-Media-Konten zu nutzen, um Ihr Event und Ihre Nachhaltigkeits-Bemühungen in die Welt heraus zu posaunen. Mit dem Aktivitäten-Feed, welcher in der mobilen Event-App integriert ist, können Teilnehmer:

  • Ihre Ansichten über ‚Grüne Veranstaltungen’ zu jeder Zeit und von überall aus teilen. ‚Green Meetings‘ ist derzeit eines der wichtigsten Themen überhaupt in der Eventindustrie. Auf diese Weise erzielen Sie nicht nur eine größere Reichweite, sondern verbessern auch das Ansehen Ihrer Events.
  • Auf die Meinungen anderer reagieren, indem Beiträge anderer Teilnehmer direkt innerhalb der App kommentiert oder geteilt werden können. Und wenn Ihre Teilnehmer mehr
    über ein entsprechendes Thema erfahren möchten? – Dann können sie einfach auf die Messenger-Funktion in der App zurückgreifen, um sich ganz leicht mit anderen austauschen zu können.

 

Nach dem Event

KEIN ENDE
IN SICHT

Das Ende Ihres Events ist nahe, aber Ihre Engagement-Absichten sollten es nicht sein. Involvieren Sie Ihre Teilnehmer auch noch lange nach dem Event in Diskussionen rund um Ihre ‚Grüne Veranstaltung’. Denken Sie dabei an:

  • Wie Sie Ihre Teilnehmer über Ihre Social-Media- Kanäle oder über Push-Nachrichten in Ihrer mobilen Event-App erreichen können. Teilen Sie Ihre Inhalte nach dem Event weiterhin kontinuierlich. Zeigen Sie, dass Sie immer noch engagiert sind ‚Grüne Veranstaltungen’ zu planen und auszuführen.
  • Verwandeln Sie Ihre Teilnehmer in wahre Botschafter. Idealerweise möchten Sie Teilnehmer haben, die Ihre Inhalte engagiert auf eigene Faust teilen und andere dazu animieren dasselbe zu tun. Wahre Nachhaltigkeit kann nur dann erreicht werden, wenn jeder dazu bereit ist, seinen Teil beizutragen, und ‚Word-of-Mouth’ hat sich als ein unabdingbares Werkzeug erwiesen, um andere auf Ihre nachhaltigen Absichten aufmerksam zu machen. Nutzen Sie Ihre App, um Ihre Teilnehmer über weitere Termine oder neue Inhalte in Kenntnis zu setzen und daran zu erinnern oder auch als ‚Content Hub‘, über welchen Teilnehmer sich Informationen zu Ihren Events jederzeit holen können.
  • Die Nutzung von Papier zu vermeiden und um den Arbeitsaufwand zu verringern, den Sie bisher für die Erstellung von Feedback- Umfragen auringen mussten. Daten fließen
    über die App in nur Sekundenschnelle direkt in die Cvent Plattform ein und werden ansprechend und übersichtlich anhand von Grafiken oder in einem Dashboard dargestellt –
    es war wirklich nie einfacher, Daten über das Verhalten Ihrer Teilnehmer vor Ort zu sammeln.
  • Beweisen Sie, dass Ihre Nachhaltigkeits-Bemühungen einen positiven Wandel im Hinblick auf Ihre Eventstrategie hervorgerufen haben. Erhalten Sie genau die Informationen, um entsprechende Änderungen vornehmen zu können und um den positiven Efekt noch zu vergrößern, welche Ihre Nachhaltigkeits-Absichten auf Ihre Events haben. Nutzen Sie Feedback, um ‚Grüne Veranstaltungen‘ in Zukunft noch erfolgreicher gestalten zu können.